Bündner Regierung erteilt Jugendförderung eine Abfuhr

Medienmitteilung_Easyvote.pdf

An der Februarsession des Grossen Rates hat Sandra Locher Benguerel einen Vorstoss eingereicht, welcher die Jugendpartizipation in Graubünden fördern soll. Mittels der Abstimmungshilfe easyvote könnte sehr einfach, kostengünstig, rechtlich korrekt und ohne, dass der Kanton grosse Anstrengungen leisten müsste, viel für die Jugendförderung getan werden. In einer mehr als passiven Haltung, hat die Bündner Regierung diesem Jugendanliegen nun eine grobe Abfuhr erteilt. Artikel ansehen

Weil Ausbildung Zukunft schafft – JA zur Stipendieninitiative

Die Initiative will, dass der Bund Stipendienregeln festlegt. Heute bestimmen die Kantone, wer wieviel Stipendien erhält. Aufgrund dieser Willkür gibt es massive Unterschiede: In Glarus erhalten Studierende durchschnittlich doppelt so viel Stipendien, als in Graubünden – einfach nur weil sie in Glarus anstatt im Bündnerland wohnen. Artikel ansehen

Zum 1. Mai 2015

Die JUSO GR wünscht allen einen frohen 1. Mai.

Der Tag der Arbeit wird heute zum 125. Mal begangen, was natürlich gebürend gefeiert werden will.

Wir sind heute an einigen Festivitäten beteiligt, wo wir uns über zahlreiches Erscheinen freuen würden. Artikel ansehen

Gelungenes JUSO Osterlager 2015

Am Osterwochenende führten die Jungsozialist_innen des Kantons Graubünden zusammen mit den Sektionen Schwyz und Zürich ihr Osterlager im Josefsdörfli in Einsiedeln durch. Knapp vier Dutzend Mitglieder kamen zusammen, um sich das notwendige politische, geschichtliche und wirtschaftliche Wissen anzueignen, zu diskutieren und gemeinsam zu feiern. Artikel ansehen

Starkes Fünferpaket für die Nationalratsliste

Nominationsversammlung der JUSO Graubünden

Am 14. Und 15. März 2015 versammelte sich die JUSO Graubünden zu der jährlichen Generalversammlung, welche dieses Jahr in Feldis stattfand. Neben vielen anderen Geschäften nominierte die JUSO Graubünden ihre Kandidaten und Kandidatinnen für die Nationalratsliste. Artikel ansehen

Generalversammlung JUSO Graubünden 2015

Am 14. Und 15. März 2015 versammelte sich die JUSO Graubünden zu der jährlichen Generalversammlung, welche dieses Jahr in Feldis stattfand. Nebst den statuarischen Geschäften, blickte die JUSO auf ein engagiertes Jahr zurück. Weiter wurde der Vorsitz und der Vorstand neu gewählt.
Artikel ansehen

Parolen für die Abstimmungen vom 08. März 2015

JUSO Graubünden sagt zu den Abstimmungen zwei Mal NEIN und ein Mal JA

Anlässlich der gut besuchten Vollversammlung vom 21. Februar 2015 fasste die JUSO Graubünden die Parolen für die kommenden Abstimmungen: sie sagt zu den zwei nationalen Vorlagen klar NEIN und zur kantonalen Vorlage überzeugt JA.
Artikel ansehen