Blog

Zurück zur Normalität

Zurück zur Normalität

Die Wirtschaftsverbände, Unternehmen, einige Politiker*innen und auch die Medien sprechen immer wieder davon, dass wir zurück zur Normalität kehren müssen. Normalität bedeutet die Zeit vor Corona. Doch was heisst das konkret? Vor Corona ist die vermögende Menschheit um den ganzen …
Mehr lesen
Referendum: Zivildienst retten!

Referendum: Zivildienst retten!

Das Zivildienst-Gesetz soll geändert und gleich massiv einschränkt werden. Das Ziel dieser Änderung ist, dass es wieder mehr Anmeldungen für den Militärdienst gäbe und es im Militär sicher nicht zu einem Engpass kommen würde. Doch das sei in naher Zukunft …
Mehr lesen
#leaveNoOneBehind

#leaveNoOneBehind

#leaveNoOneBehind ist unsere Botschaft. In Flüchtlingslagern, Gefängnissen, in Slums oder auf der Strasse können sich Menschen nicht genügend schützen. Weder Hygienemassnahmen noch Abstand können eingehalten werden. Speziell spielt diese Botschaft auf das Flüchlingslager „Moria“ an, dem zur Zeit eine humanitäre …
Mehr lesen
Einladung zu unserer Anti-WEF Demo

Einladung zu unserer Anti-WEF Demo

Wenn die Moneten unseren Alltag regulieren, Kann Homo Sapiens nur hilflos gestikulieren. Wir haben zwar unendlich viel Geld, Aber nicht unendlich viel Welt. Es ist traurig in diesem System aufzuwachsen Und noch trauriger, die Zukunft darin zu betrachten. Darum müssen …
Mehr lesen
Resultate Nationalratswahlen 2019

Resultate Nationalratswahlen 2019

Die National-und Ständeratswahlen vom Oktober sind vorüber. Die investierten Stunden mit Telefonieren, Rosen und Flyer verteilen haben sich gelohnt! Die SP Graubünden hat historisch den Zweiten von fünf Sitzen geholt. Neu vertretend für Graubünden von der SP sind Jon Pult …
Mehr lesen
Kein christlicher Fundamentalismus in der Schoggi

Kein christlicher Fundamentalismus in der Schoggi

Heute, am Samstag, 28.09.2019, protestierte die JUSO Graubünden vor der Läderach-Filiale gegen das Sponsoring von christlich-fundamentalistischen Werten. Die JUSO Graubünden setzte ein Zeichen gegen Frauen*- und LGBTQ-Hass und für eine freie Selbstbestimmung der Menschen. Läderach sponsert Hass Die Familie Läderach …
Mehr lesen
Am 20.10.: JUSO Graubünden in den Nationalrat!

Am 20.10.: JUSO Graubünden in den Nationalrat!

Die JUSO Graubünden setzt sich seit 16 Jahren für ein soziales, fortschrittliches und ökologisches Graubünden ein. Wir fordern bessere Lebens­ qualität im Kanton, eine höhere Vertretung von Frauen*, eine bessere Ausbildungsqualität, Mitbestimmungsrecht für Ausländer*innen und die Überwindung des Kapitalismus. Die …
Mehr lesen
Internationaler Frauen*tag

Internationaler Frauen*tag

Frauen* mussten schon immer für ihre Rechte kämpfen. Leider wurden diese Rechte ihnen nicht in die Wiege gelegt, wie das oft bei Männern* der Fall war - oder immer noch ist. Aus meiner Sicht hat sich die Situation deutlich verbessert, …
Mehr lesen
Gegen die Anti-Menschenrechtsinitiative

Gegen die Anti-Menschenrechtsinitiative

Die Plakate für die Selbstbestimmungsinitiative sehen harmlos aus. Freundlich blickende Frauen und Männer wollen von einem Ja zu Demokratie und mehr Selbstbestimmung überzeugen. Ganz ungewohnt für eine SVP-Initiative. Weder ist das SVP Logo in der Werbung zu finden, noch werden …
Mehr lesen

Eure Krise bezahlen wir nicht – NEIN zur STAF!

Von Reform, Revolution und Roten LinienIn der Theorie noch nicht lange her, war es doch vor noch nicht einmal vier Jahren, als Parteipräsident Christian Levrat, nach dem massiven Rechtsrutsch im Nationalrat, vom Aufbau einer aktiven Oppositionspolitik sprach.Starke Worte, jedoch scheinen …
Mehr lesen
Für Demokratie und Vielfalt

Für Demokratie und Vielfalt

Der Angriff auf unsere Medienvielfalt ist auch aus JUSO-Perspektive höchst problematisch. Während die Initianten der No-Billag Initiative so tun, als wollen sie lediglich der SRG neuen Schwung einhauchen, steht in Wahrheit viel mehr auf dem Spiel. Ein Kommentar von Co-Präsidentin …
Mehr lesen