ABSTIMMUNGSPAROLEN

21. Mai 2017

Klares JA zur Energiestrategie 2050

Mit dieser Vorlage werden die Grundlagen für die Energiewende geschaffen. Die Wasserkraft als erneuerbare Energie und Fundament der Schweizer, sowie Bündner Stromversorgung soll damit umweltverträglicher und effizienter gefördert werden. Zudem wird mit dem Fokus auf die inländische Stromproduktion, die Abhängigkeit von europäischen Dreckstromkonzernen und Oligarchen reduziert. Die Juso Graubünden spricht sich für diesen ersten, wichtigen Schritt in die richtige Richtung und empfiehlt deshalb, am 21. Mai mit Ja zu stimmen.